Deine Morgenroutine für mehr Energie

Deine Morgenroutine für mehr Energie

Routinen haben keinen guten Ruf, aber das ist nicht zu Recht. Routinen können nämlich für mehr Fokus, Ruhe und Klarheit sorgen. Möchtest du den Tag frisch und munter starten? Lese schnell unseren Tipps!

Meditation

Morgens, direkt nach dem Aufstehen, ist der perfekte Moment zum Meditieren. Während der Meditation befindest du dich im Hier und Jetzt, bekommst du wieder einen klaren Kopf und kannst du frisch in den neuen Tag starten.

Wach werden

Eine kalte Dusche ist nicht das Angenehmste wenn du gerade aus deinem warmen Bettchen kommst, aber es hat eine erquickende Wirkung. Du brauchst die Temperatur nur die letzte 30 Sekunde richtung Kalt zu schalten um dich wieder munter wie ein Fisch im Wasser zu fühlen.

Frühstück

Manche Leute lassen das Frühstück einfach sein, da Sie am Morgen kein Essen sehen können, länger schlafen möchten oder es einfach vergessen. Etwas essen und trinken am Morgen bringt deinen Stoffwechsel aber in Schwung…*Klingt als eine Suche nach einem leckeren Smoothie!*

Start des Tages

Gerüche beeinflussen unsere Emotionen. Starte deshalb den Tag mit einem herrlichen, duftigen Tee. Wähle zum Beispiel unseren Fresh Habibi für den frischen Geruch, den Tomato Fight für den scharfen Geruch oder unseren Tutti Frutti für den süßen Geruch.

Fange mit den oben genannten Tipps an und du wirst sehen, dass deiner Tagesstart komplett anders verlaufen wird. Mache daraus deine Tagesroutine und gehe jeden Tag mit einem Lächeln aus deiner Tür.

 

Bist du ein Morgenmensch und hast du extra Tipps? Wir erfahren es gerne!