Bewusste Ernährung laut alter ayurvedischen Tradition

Bewusste Ernährung laut alter ayurvedischen Tradition

Man ist, was man isst. Wir essen immer bewusster, ein gesunder Lebensstil wird immer öfter befördert, Superfoods werden immer beliebter und es gibt immer mehr “grüne” Produkte auf dem Markt. Aber...was ist eine bewusste Ernährung? Und wie macht man das? Wir können uns mit den kommerziellen Trends beschäftigen, aber wir können auch etwas aus der ayurvedischen Tradition lernen. Ayurveda ist eine traditionelle einheimische Heilungsmethode aus Indien. Finde heraus wie die ayurvedische Essgewohnheiten für eine bessere Balance zwischen Body, Mind & Soul sorgen können.

Iss unbearbeitete Lebensmittel

Es ist wohl die bekannteste Weise auf deine Ernährung zu achten: iss so wenig wie möglich bearbeitete Lebensmittel. Versuche also so oft du kannst, dein Essen selbst zu machen, meide fertiges Essen und achte auf die E-Nummer und andere Zusatzstoffe.

Planung

Ordnung in deine tägliche Arbeit sorgt für Ruhe. Also weshalb essen wir denn nicht ordentlich? Gute Frage, oder? Plane ab jetzt deine Mahlzeiten und du wirst sehen, dass dein Körper sich daran gewöhnt und die Nährstoffe besser aufnimmt.

Verdauung

Hast du wirklich Hunger oder einfach Lust auf süßes oder fettiges? Laut der ayurvedischen Tradition, darf man erst wieder was essen, wenn die letzte Mahlzeit komplett verdaut ist. Oft denken wir, dass wir Hunger haben, obwohl unser Körper eigentlich nur Flüssigkeit braucht. Heißhunger nach der Mahlzeit? Trinke mal ein Glas Wasser oder eine Tasse Tee.

Dein Körper ist ein Tempel

Höre auf deinen Körper. Die Leute die schon mal eine Diät gemacht haben, heben es bestimmt schon mal gehört; iss langsam, damit dein Körper zeigen kann, wann es genügend gegessen hat. Iss also nicht zu viel, genug ist genug.

Keine Ablenkung

Sorge dafür, dass du alles was du machst, bewusst und ausbalanciert machst. Das gilt sowohl für deine ruhigen Momente, als auch während deinen Mahlzeiten. Wenn du während deiner Mahlzeit Fernsehen guckst oder auf deinem Handy schaust, bist du nicht auf dein Essen fokussiert und gerätst du außer Balance.

Versuche mal dich an den oben genannten ayurvedischen Tipps zu halten und entdecke was deren Tradition für dich zu bedeuten haben kann.

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »